Design
Direction

Der Lehrgang
für Gestalter-persönlichkeiten

jetzt anmelden!

Die Fächer des Lehrgangs ‹Design Direction›

Methoden, Technologien, Tools

Corporate Design und Branding

In diesen beiden Modulen lernen Sie in praktischen Projekten Methoden und Strategien von Corporate Design und Brand Design kennen. Sie lernen die unterschiedlichen Strategien kennen wie identitätsbildende Massnahmen über alle Medien hinweg eine konsistente Unternehmensidentität formen können, die einem Unternehmen eine klare Positionierung im Markt ermöglicht. Zudem lernen Sie die Bedeutung der strategischen Markenführung kennen und die daraus folgende dynamische Anpassung einer Marke an veränderte Marktsituationen.

Semester:

1/3

Anzahl Lektionen:

XX

Dozierende:

Philipp Schubiger, Fabian Bertschinger

Informationsdesign I, Werbung

Sie lernen in diesem Modul anhand von praktischen Projekten den strategischen Aufbau von Werbekampagnen kennen sowie die Herausforderungen von medienübergreifenden Kommunikationskanälen. Insbesondere werden im Unterricht die Methoden und Instrumente von Werbung, Marketing und Zielegruppenansprache behandelt, so dass Sie in der Lage sind eine einfache Kommunikationsstrategie für eine Werbekampagne aufzubauen und diese zu begründen.

Semester:

X

Anzahl Lektionen:

XX

Dozierende:

Markus Gut

Interaction Design

In diesem Modul lernen Sie die Konzeption, Planung und Umsetzung von interaktiven Medien kennen. In einem praktischen Projekt erarbeiten Sie die konzeptionellen und gestalterischen Grundlagen für eine Bildschirmanwendung. Schwerpunkte bilden Benutzerführung und Informationsarchitektur.

Semester:

X

Anzahl Lektionen:

XX

Dozierende:

Christophe Vouillamoz

Gestaltung im Raum, Signaletik

Im Modul Signaletik erhalten Sie anhand realisierter Projekte und einem praktischen Projekt Einblick in die Konzeption und Gestaltung räumlicher Orientierung. Sie erlernen grundlegende Kriterien wie eine zielführende  Besucherführung und -orientierung gewährleistet werden können. Der Unterricht findet zum Teil an Orten statt an denen exemplarische Signaletikprojekte realisiert wurden.

Semester:

X

Anzahl Lektionen:

XX

Dozierende:

Hans Grüninger

Packaging Design

Sie erhalten Einblicke in die Strategien und Konzepte, die bei der Gestaltung von Warenverpackungen zur Anwendung kommen. Sie lernen insbesondere, welchen Einfluss ökologische und ökonomische Faktoren sowie die Marketingstrategie und die Produktepositionierung auf das Design von Verpackungen haben. Das Thema wird in Form von Kurzreferaten und dem Besuch eines Produktionsorts behandelt.

Semester:

X

Anzahl Lektionen:

XX

Dozierende:

N.N.

Informationsdesign II, Infografik

Damit sie gemeinsam mit wissenschaftlichen und didaktischenFachpersonen zielgruppen- und stufengerechte Informationsmedien konzipieren undgestalten können, lernen Sie im Lehrgang die nötigen Methoden der Wissensvermittlungkennen und wenden diese in einem Kurzprojekt an. Sie lernen dabei insbesonderedie Anwendung von interaktiven Medien kennen.

Semester:

X

Anzahl Lektionen:

XX

Dozierende:

Markus Galizinski

Illustration

In diesem Modul lernen Sie Ihre zeichnerischen und illustrativen Kompetenzen zu erweitern sowie das Skizzieren als Methode der Ideenfindung einzusetzen. Sie werden in Form eines Kurzprojekts ein Storyboard für eine kurze filmische Sequenz zu realisieren.

Semester:

X

Anzahl Lektionen:

XX

Dozierende:

Andera Caprez

Präsentationstechniken

In diesem Fach erhalten Sie praktischen Einblick in Präsentationsmethoden und reflektieren Ihre persönliche Verhaltensweise während Präsentationen.

Semester:

x

Anzahl Lektionen:

xx

Dozierende:

Angela Grosso Ciponte

Kunst- und Kulturgeschichte

Im Fach Kunst- und Kulturgeschichte analysieren Sie Werke aus Kunst und Architektur im Kontext der visuellen Kommunikation. Dieses Fach findet in Museen oder vor bekannten Bauwerken statt.

Semester:

x

Anzahl Lektionen:

xx

Dozierende:

Kristina Gersbach

Unternehmensführung, Projektleitung

Betriebswirtschaft

Vermittelt werden die notwendigen betriebswirtschaftlichen Methoden und Instrumente, ein eigenes Atelier, eine Grafikabteilung einer Kommunikations-/Werbeagentur oder eine interne Kommunikations-/Werbeabteilung eines Unternehmens erfolgreich zu führen. Insbesondere lernen Sie, die Grundbegriffe der Organisationslehre in eigenen Worten zu erklären und können die Vor- und Nachteile einer vorgegebenen Organisationsstruktur einer Kommunikations-/Werbeagentur und einer Werbeabteilung in eigenen Worten erläutern.

Semester:

x

Anzahl Lektionen:

XX

Dozierender:

Lukas Tschopp

Unternehmensführung

Aufgabe einer Führungsperson eines gestalterischen Kommunikationsunternehmens ist es, das Unternehmen bzw. die Organisationseinheit strategisch auszurichten und die Erreichung der dabei gesetzten langfristigen Ziele über eine effiziente Aufbau- und Ablauforganisation, eine rasche und systematische Lösung von Problemen sowie eine professionelle finanzielle Führung und Projektabwicklung zu gewährleisten. Damit Sie in der Lage sind, diese verantwortungsvolle Aufgabe zu erfüllen, werden Ihnen im Lehrgang die nötigen Methoden und Instrumente vermittelt.

Semester:

x

Anzahl Lektionen:

xx

Dozierender:

Petra Schmäh

Tarifwesen, Projektadministration und Projektleitung

Im Rahmen des Lehrgangs lernen sie relevanten Methoden und Instrumente kennen, die bei Planung, Durchführung und Kontrolle komplexer Gestaltungsprojekte angewendet werden. Sie lernen die Systematik von Budgetierung und Kostenvoranschlägen sowie den Zusammenhang zwischen Aufwandkalkulation und betriebswirtschaftlichen Kostenfaktoren kennen.

Semester:

X

Anzahl Lektionen:

XX

Dozierender:

Olaf Pilleri

Rechtsgrundlagen – Rechte, Verträge, Normen,

Vermittelt werden die erforderlichen Methoden und Instrumente, um bei der Führung eines Unternehmens sowie Ihrer Mitarbeitenden die einschlägigen rechtlichen Grundlagen zu berücksichtigen. Sie lernen ihre rechtliche Verantwortung wahrzunehmen und werden im Rahmen der Ausbildung mit den notwendigen Normen und Gesetze vertraut gemacht.
Insbesondere lernen sie die verschiedenen Vertragsarten unterscheiden und können deren Anwendungsbereich mit eigenen Worten erklären.

Semester:

X

Anzahl Lektionen:

XX

Dozierender:

RA Erich Eicher

Marketing, Marktkommunikation und Public Relations

Damit sie gemeinsam mit Fachleuten aus Marketing, Marktkommunikation und Public Relations Kommunikationsfragen analysieren und passende Lösungen erarbeiten können, werden im Rahmen der Ausbildung die notwendigen Methoden und Instrumente vermittelt. Schwerpunkte bilden Marketing und Marktkommunikation.
Insbesondere lernen Sie die relevanten Instrumente des Marketings kennen und können deren Aufgabe in eigenen Worten erläutern. Zudem erarbeiten Sie anhand einfacher Fallbeispiele eine Marketingstrategie und können aus vorgegebenen Marketingzielen eine passende Kommunikationsstrategie erarbeiten.

Semester:

X

Anzahl Lektionen:

XX

Dozierender:

Lukas Tschopp, Claudio Rotter

Corporate Communications

Unternehmenskommunikation ist eine kommunikative Schlüsselfunktion in Unternehmen. Damit Sie gemeinsam mit Fachleuten aus dem Bereich Unternehmenskommunikation Aufgaben kompetent und zielführend erfüllen können, erlernen Sie im Lehrgang das Zusammenspiel der einzelnen Kommunikationsebenen von Unternehmen. Insbesondere können Sie die Beziehungen zwischen Corporate Identity und den identitätsbildenden Faktoren sowie deren kommunikative Aufgaben benennen.

Semester:

X

Anzahl Lektionen:

XX

Dozierender:

Claudio Rotter, N.N.

Personalführung

Damit Sie die Ihnen anvertrauten Mitarbeiter und Teams erfolgreich führen, Arbeitsprozesse effizient und zielgerichtet gestalten sowie ein produktives Arbeitsklima entwickeln können, werden Ihnen im Lehrgang die gängigen Methoden und Instrumente der Personalführung vermittelt.
Insbesondere werden Sie sich Ihrer Rolle und Ihrer Aufgaben als Führungsperson bewusst. Es werden Ihnen zudem die unterschiedlichen Formen von Mitarbeitergesprächen vorgestellt und Sie erfahren, wie Sie diese zielorientiert einsetzen und strukturiert führen können.

Semester:

X

Anzahl Lektionen:

XX

Dozierender:

Lukas Tschopp

Kurzmodule

Kurzmodul 3

Semester:

X

Anzahl Lektionen:

4

Dozierender:

Paolo Tonti

Kurzmodul 1

Semester:

X

Anzahl Lektionen:

4

Dozierender:

Thomas Wolfram

Kurzmodul 2

Semester:

X

Anzahl Lektionen:

4

Dozierender:

Christian Stauffenegger